Systematischer Betrug von Banken bei Zinsabrechnungen?

Allein die Häufigkeit der Falschabrechnungen zeigt, dass es sich nicht um die von der Politik beschworenen Einzelfälle handelt. Sie kommen in allen Bereichen der Kreditwirtschaft vor:  Privatbanken, Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, VR Banken …

Experten sagen dazu: Es handelt sich um eine systematische Gewinnmaximierung außerhalb der Rechtssprechung 

Und was sagen die Banken dazu?

Gegen derartige Vorwürfe rennen die Banken Sturm und verteidigen sich mit der Illusion: Das Bankensystem arbeitet fehlerfrei, Banken rechnen richtig, Fehler seien immer nur das Produkt von einzelnen schwarzen Schafen.

Olaf Kumpfert beschreibt in seinem Buch „Zinsklau“ ein ineinandergreifende Manipulationssystem, mit dem Bankkunden jährlich um Milliarden betrogen werden.

Klare Worte von Olaf Kumpfert: Misstrauen Sie Ihrer Bank!

Banken stehen untereinander im Leistungsvergleich. Derjenige Vorstand, der seine Bank zum höchsten Gewinn verhilft, erhält das höchste Einkommen. Dieses Ziel – mehr Einkommen zu erreichen – gibt der Vorstand als Leistungsvorgabe an seine Mitarbeiter weiter. Für deren Tätigkeit werden Computersysteme zur Verfügung gestellt, in denen Möglichkeiten zur rechtswidrigen Erzielung von Zinseinkünften vorgegeben sind.

Zitat Olaf Kumpfert: „… Regelmäßig werden Kunden bei der Zinsberechnung übers Ohr gehauen, der Schaden der Verbraucher geht in die Milliarden. Es könnte jeden treffen, der seinen Dispo nutzt, sein Haus oder seinen Betrieb mit Hilfe einer Bank finanziert hat…“

Wir schließen uns den Worten des zwischenzeitlich verstorbenen Olaf Kumpfert – freier Journalist für ARD und ZDF und mehrfacher Preisträger des deutschen Wirtschaftsfilmpreises – an und können aus Praxiserfahrung diese Aussagen in allen Punkten bestätigen.

Und was sagen die Banken dazu?

Gegen derartige Vorwürfe rennen die Banken Sturm und verteidigen sich mit der Illusion: Das Bankensystem arbeitet fehlerfrei, Banken rechnen richtig, Fehler seien immer nur das Produkt von einzelnen schwarzen Schafen.

Olaf Kumpfert beschreibt in seinem Buch „Zinsklau“ ein ineinandergreifende Manipulationssystem, mit dem Bankkunden jährlich um Milliarden betrogen werden.

News – hier finden Sie Aktuelles

Neueste Beiträge

Kategorien

Zwangsversteigerungen – was Sie darüber wissen sollten!

Ihnen wurde der Kredit gekündigt und die Bank möchte Ihre Immobilie zwangsversteigern? Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten

 

Insolvenzverwalter sind nicht unfehlbar!

Sie befinden sich in einer Privat- oder Regelinsolvenz oder überlegen noch diesen Schritt zu gehen? Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten …

 

Kontenprüfung – wenn Banken Fehler machen …

Kontenprüfung, Zwangsversteigerung und Insolvenzverfahren gehen oftmals miteinander einher. Lassen Sie überprüfen, ob Ihre Konten möglicher Weise fehlerhaft abgerechnet wurden …