§ 134
Unentgeltliche Leistung

(1) Anfechtbar ist eine unentgeltliche Leistung des Schuldners, es sei denn, sie ist früher als vier Jahre vor dem Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden.

(2) Richtet sich die Leistung auf ein gebräuchliches Gelegenheitsgeschenk geringen Werts, so ist sie nicht anfechtbar.

News – hier finden Sie Aktuelles

Neueste Beiträge

Kategorien

Zwangsversteigerungen – was Sie darüber wissen sollten!

Ihnen wurde der Kredit gekündigt und die Bank möchte Ihre Immobilie zwangsversteigern? Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten

 

Insolvenzverwalter sind nicht unfehlbar!

Sie befinden sich in einer Privat- oder Regelinsolvenz oder überlegen noch diesen Schritt zu gehen? Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten …

 

Kontenprüfung – wenn Banken Fehler machen …

Kontenprüfung, Zwangsversteigerung und Insolvenzverfahren gehen oftmals miteinander einher. Lassen Sie überprüfen, ob Ihre Konten möglicher Weise fehlerhaft abgerechnet wurden …